Sportclub Lorüns

Besuchen Sie uns auf Facebook und bleiben Sie am neusten Stand

Spielbericht

SC Lorüns - SC Bartholomäberg 2:2
14.05.2014, Sportplatz Lorüns

Nach dem Trainingslager in Spanien und tollen Trainingsspielen mit über 16 Mann ging man voll motiviert in das Spiel gegen unsere Sportkollegen vom Berg. Leider stand man beim Anpfiff nur mit 9 Mann am Start, da kurzfristig 4 Spieler absagten und so mussten zwei Berger in den Anfangsminuten das Lorünser Trikot überziehen - Vielen Dank dafür. Das Spiel spielte sich von Anfang an im Mittelfeld ab und war von viel Kampf und Krampf geprägt. Das Konzept der Lorünser mit fünf Mittelfeldspielern das Spiel schnell zu machen ging leider nicht auf. Die Überraschung war um so grösser, als Jüx einen tollen Abstauber verwandeln konnte und er sich somit als erster Torschütze in dieser Saison feiern ließ. Leider krampfte man die erste Halbzeit auf beiden Seiten weiter. Den Berger gelang kurz vor der Halbzeit durch einen satten Schuss der Ausgleichstreffer.

In der Halbzeit stellte man um und mit Christoph und Pizza waren dann auch 11 Lorünser am Platz. Kurz die zweite Halbzeit zusammengefasst. Spielerisch wussten beide Mannschaften nicht zu überzeugen. Lorüns schoss dann noch das 2:1 - nach toller Ablage von Pizza tankte sich Hermann rechts durch und staubte eiskalt ab. Nach dem schon geglaubten Sieg passierte unserem Goalie ein Missgeschick, als er versuchte vor dem nahendem Gegner den Ball noch weg zu dreschen. Er erwischte aber das Hinterteil des Gegners und der Ball landete im eigenen Tor - somit 2:2. Dies war auch der Endstand.

Unterm Strich haben beide Mannschaften brav gekämpft, jedoch spielerisch ist noch einige Luft nach oben. In der zweiten Halbzeit durfte dann auch noch unser Jungspunt Peter Nigsch sein Debüt in der Ersten feiern. Das Spiel ging wie immer fair über die Runden und wir hoffen auf eine Neuauflage im Spätsommer. Danke an Schir Nobi.